Donnerstag, 13. Juli 2017

Monstera No. 2 - Stempel selbstgemacht

Nachdem ich die Monsterablätter inzwischen sicher über 30 Mal ausgestanzt habe - diverse Karten folgen - (ich möchte euch aber auch nicht völlig zuschütten mit Monstera! ;)) kam mir die Idee, sie auch einmal aus Moosgummi auszustanzen und zu stempeln...

Klappt hervorragend, sogar die zentralen Blattadern sind sichtbar!
Hier wieder etwas im Retrodesign gehalten, die Schreibmaschine durfte auch wieder ran!

Viele Grüße, 
Julia





Material:
Stanzformen Monstera-Blätter - Charlie und Paulchen



Kommentare:

  1. Julia,
    Deine Karte ist wieder wunderbar. Ich liebe die Monstera-Blätter.
    Deine Idee ist klasse, werde ich mal ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia, eine super klasse Idee und die Karte ist wieder MEGA!!! Das probiere ich bestimmt auch mal. Ich bin gerade dabei Stencil- Schablonen selbst zu machen aber so richtig fluppt das hier noch nicht.Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  3. Das habe ich auch schon mal gemacht, es ist eine super Idee, wenn man nur Stanzen von einem bestimmten Motiv hat und dazu einen Stempel braucht. Deine Karte sieht wieder so schön aus, ist sogar etwas für Herrengeburtstage.
    GLG von Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  4. Wunderhübsch die Karte! die Stempel machen sich toll!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen